Brennwerttechnik

Brennwerttechnik

Brennwerttechnik ist eine moderne Technologie, um den aus verschiedenen Brennstoffen gewinnbaren Heizwert zu erhöhen. Sie kommt vor allem bei Brennwert-Kesseln (Gas-Brennwertheizung, Brennwert-Therme, Öl-Brennwertheizung) aber auch bei modernen Biomasse-Heizungen (Pelletkessel) zum Einsatz.

Nutzen der Brennwerttechnik

Durch den Einsatz der Brennwerttechnik lässt sich die in einem Heizmittel (Öl, Gas, Biomasse) enthaltene Wärmeenergie vollständig nutzen.

In manchen Fällen, etwa bei der Gas-Brennwertheizung, entstehen dabei sogar theoretische Wirkungsgrade von über 100 %. Das bedeutet, dass aus dem Brennstoff sogar mehr Heizenergie "herausgeholt" werden kann, als eigentlich in ihm steckt.

Der hohe Wirkungsgrad und die vollständige oder sogar mehr als vollständige Nutzung der im Brennstoff enthaltenen Energie führt zu beträchtlichen Einsparungen beim Heizmittelverbrauch. Dadurch sinken auch die Heizkosten.

In der Praxis kann man davon ausgehen, dass durch den Einsatz von Brennwerttechnik der Verbrauch an Heizstoffen um rund 15 % - 20 % sinkt.

Funktionsweise der Brennwerttechnik

Abgase enthalten immer eine gewisse Menge an Wasserdampf, abhängig vom verwendeten Brennstoff.

Kühlt man die Abgase unter den Taupunkt ab, kondensiert der Wasserdampf. Durch die Kondensation wird zusätzlich Energie frei (sogenannte latente Wärme), die dann zusätzlich dem Heizkreislauf zugeführt wird.

Schornsteinanpassung notwendig

Durch das Abkühlen sinkt die Temperatur der Abgase sehr stark. Es sind daher sehr kleine Innendurchmesser beim Schornstein erforderlich, damit der Schornsteinzug ausreichend bleibt muss der Schornsteindurchmesser entsprechend verringert werden.

Ältere gemauerte Schornsteine sind für den Einsatz von Brennwerttechnik meist zu groß, in diesem Fall muss eine Schornsteinsanierung mit gleichzeitiger Verringerung des Innendurchmessers durchgeführt werden. Der Einbau eines LAS-Systems kann dabei helfen, den Heizmittelverbrauch noch weiter zu senken.

Mehr zu diesem Thema:

- Dämmung von Schornsteinen

- Funktionsprinzipien im Schornstein

- Schornsteinberechnung