Pulverbeschichteter Edelstahlschornstein

10.09.2019 19:37
Edelstahlschornstein pulverbeschichtet

Jetzt wird es bunt: Ihr Edelsteinschornstein bekommt auf Wunsch Farbe

Die hochwertige Optik von poliertem Edelstahl wissen viele zu schätzen: Sie wirkt dezent und elegant und in nicht wenigen Fällen wertet der außen angebracht Edelstahlschornstein ein Gebäude sogar sehr nachhaltig auf. Zudem harmoniert die elegante Metalloptik mit nahezu allen anderen Farben perfekt. In einigen Fällen wäre statt dem glänzenden Silber eine andere Farbe gewünscht, die noch besser zum Erscheinungsbild des Gebäudes passt. Das ist jetzt möglich.

Goldfire Basic Plus bekommt jetzt Farbe

Ab sofort ist es möglich, unseren Edelstahlschornstein-Bausatz Goldfire Basic Plus auf Wunsch in jeder gewünschten RAL-Farbe pulverbeschichtet zu erhalten. Damit bleiben dann ganz sicher keine wie auch immer gearteten Farbwünsche mehr offen.

Mit dem Goldfire Basic Plus kaufen Sie zudem ein sehr hochwertiges Schornsteinsystem, das alle nötigen Bauteile für den Aufbau des Schornsteins enthält und aus sehr hochwertigem Stahl gefertigt ist. Das Innenrohr, das den zum Teil sehr aggressiven Stoffen im Abgas ausgesetzt ist, ist aus V4A (1.4404) gefertigt, einer Stahllegierung die hoch säurefest und korrosionsfest ist. Die im Abgas enthaltenen Stoffe können ihm so auch über Jahrzehnte hinweg nichts anhaben. Für das Außenrohr wurde V2A Edelstahl (1.4509) verwendet, eine Edelstahl-Legierung, die besonders witterungsfest ist und auch schwierigen Witterungsbedingungen problemlos standhalten kann. Die Wandstärke beträgt solide 0,6 mm, der gesamte Schornstein wird unter DIN EN ISO 9001 gefertigt und TÜV-geprüft.

Ausgelegt ist unser Goldfire Basic Plus System für Dauerbetriebstemperaturen von bis zu 600 °C bei einer Ausbrandsicherheit bis 1.000 °C. Damit ist das Schornstein-System für alle Arten von Brennstoffen geeignet, auch für Festbrennstoffe (Scheitholz, Pellets, Hackschnitzel). Sie können ihn also für jede Feuerstätte einsetzen.

Wie funktioniert eine Pulverbeschichtung?

Beim Beschichten von hochwertigen Stählen muss man darauf achten, dass die hohe Stahlqualität und die guten Eigenschaften, insbesondere die Wetterfestigkeit, nicht geschmälert werden. Eine Pulverbeschichtung erfüllt diese Anforderungen optimal.

Bei der Pulverbeschichtung wird die Oberfläche mit pulverförmigen Lacken überzogen, die aus speziellen Kunststoffen bestehen. Die Aufbringung der pulverigen Lacke erfolgt auf elektrostatischem Weg, die Lackpartikel werden dabei mit dem Stahl-Untergrund dauerhaft fest verbunden. Die Beschichtung der Schornsteinteile erfolgt gemäß der DIN 55633 in einem hochwertigen und geprüften Verfahren.

Pulverbeschichtungen stellen eine sehr hochwertige Beschichtung vor, die zugleich elastisch und äußerst stoß- und schlagfest ist. Sie erhöht den von Natur aus bereits gegebenen Korrosionsschutz bei hochwertigen Stahlteilen noch einmal erheblich und sorgt auch dafür, dass bei Beschädigungen der Stahlteile keine Korrosion einsetzen kann. Eine Pulverbeschichtung ist sehr dauerhaft und komplett witterungsbeständig.

Ein weiteres hervorstechendes Merkmal von Pulverbeschichtungen, auf das wir selbst viel Wert legen, ist die hohe Umweltfreundlichkeit der Beschichtung: Es kommen weder Lösemittel noch gefährliche Schwermetalle wie Blei oder Cadmium zum Einsatz, das Beschichtungsverfahren ist also "sauber".

Was sind RAL-Farben?

RAL Farben sind normierte Farben, die in einem Farbkatalog festgelegt sind, der vom RAL-Institut in Bonn ausgegeben wird. Jeder Farbe im Farbkatalog ist dabei eine vierstellige Nummer zugeordnet, mithilfe derer ein Farbton eindeutig identifiziert werden kann und Verwechslungen ausgeschlossen sind.

Schon der Grundkatalog (Classic RAL) umfasst über 200 Farbtöne, dazu kommen noch über 1.600 Farben im RAL-Design-System und 490 Farben im RAL-Effect-System für die zum Teil spezielle Aufbringungsarten nötig sind.

Wie komme ich zu meinem farbigen Edelstahlschornstein?

Teilen Sie uns einfach vor der Bestellung mit, dass Sie eine farbige Beschichtung wünschen. Am besten geben Sie uns dabei gleichzeitig auch die vierstellige RAL-Nummer für die gewünschte Farbe durch.

Beachten Sie bei der Auswahl der Farbe aber, dass nicht alle Farben originalgetreu auf jedem Bildschirm dargestellt werden kann. Farben können auf Bildschirmen leicht anders aussehen als in Wirklichkeit, das hängt mit den zum Teil eingeschränkten Farbräumen zusammen, die es bei elektronischen Schirmen gibt. Zur Sicherheit sollten Sie Ihre Farbauswahl daher anhand eines Farbfächers oder einer Farbtabelle in gedruckter Form (etwa beim Farbenhändler in Ihrer Nähe) noch einmal gegenprüfen.

Für weitere Fragen oder wenn Sie eine Beratung wünschen, sprechen Sie uns einfach an!


Kommentar eingeben