Schräder

 Seit den 80er Jahren beim...

Seit den 80er Jahren beim Edelstahlschornstein bewährt

Das Unternehmen selbst gibt es schon länger - Schräder gehört zum "Urgestein" der deutschen Industriebranche. Das Unternehmen wurde schon 1949 gegründet, die Produktion von Schornsteintechnik gibt es seit den 80er Jahren in Kamen (NRW). Damit ist Schräder ein heimisches Unternehmen mit solider, jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Edelstahlschornstein. Dazu kommen auch die Bereiche Wärmerückgewinnung und Feinstaubminderung, in denen Schräder ebenfalls führende Technologien anbietet.

Schornsteintechnik von Schräder

Der Edelstahlschornstein ist das Kerngeschäft von Schräder - damit beschäftigt sich das Unternehmen bereits seit den 80er Jahren sehr intensiv. Die angebotene Produktpalette deckt praktisch jeden Bedarf ab und ist durch eine über die Jahre immer rationeller gewordene Fertigung ist der Schräder Edelstahlschornstein auch preisgünstig, ohne dass es Abstriche bei der Qualität gibt.

Das Schornsteinsortiment beginnt mit der Serie "Future" bei der vor allem die fortschrittlichen Steckverbindungen auffallen: Sie sind ohne weitere Dichtungen völlig dicht, dabei aber sehr leicht und schnell zu montieren und feuchteunempfindlich. Geeignet sind die Schornsteine sowohl für den Überdruck- als auch für den Unterdruckbereich.

Mit dem System CUPLUS wurde auch in materialtechnischer Hinsicht beim Edelstahlschornstein eine interessante Entwicklung geschaffen: eine Verbindung von Edelstahl und Kupfer, die sehr hohen statischen Anforderungen genügt. Die beiden Werkstoffe werden dabei durch Plattieren miteinander untrennbar verbunden, die Kupferseite liegt sichtbar aussen. Eine weitere Material-Alternative bietet das System PP, das aus Kunststoff (Polypropylen) gefertigt ist. Diese Abgasleitungen lassen sich mit Öl- und Gasbrennwertgeräten (bis 120 °C Abgastemperatur) verwenden und lassen sogar eine raumluftunabhängige Betriebsweise zu.

Die Palette der unterschiedlichen Schornsteinsysteme wird dann noch abgerundet durch ein Schachtsystem, in das alle Systeme passen - schnell und einfach zu montieren, und durch Feuerwiderstandsklasse 90 hoch sicher. Dabei ist das Schachtsystem sehr platzsparend und für alle Regelfeuerstätten geeignet.

Feinstaubfilterung und Wärmerückgewinnung

Biomasse-Heizungen sind im Hinblick auf die CO2-Freisetzung ein deutlicher Gewinn gegenüber Heizungen, die mit fossilen Brennstoffen betrieben werden. Erst in den letzten Jahren erkannte man, dass damit auch ein ernstes Problem mit einhergehen kann: die teilweise hohe Feinstaubbelastung beim verfeuern von Biomasse (Holz, Hackschnitzel und Pellets).

In der Folge wurden in der Bundes-Immissionsschutzverordnung strenge Grenzwerte vorgesehen, die zusätzlich noch alle paar Jahre weiter verschärft werden, um die Feinstaubbelastung möglichst gering zu halten.

Schräder hat die Problematik schon früh erkannt und produziert seit 2006 Bauteile, die bei Heizungsanlagen helfen, den auftretenden Feinstaub zu filtern und den Feinstaubausstoß damit massiv zu reduzieren.

Die von Schräder entwickelte, elektrostatische Filterung ist hoch wirksam und dennoch leicht und kostengünstig einzubauen. Die Feinstaub-Filter sind auf die Edelstahlschornstein-Systeme abgestimmt und arbeiten mit ihnen hervorragend zusammen.

Das einfachste System mit dem Namen OEKOTUBE, das auch für Privathaushalte geeignet ist, lässt sich problemlos an der Schornsteinmündung nachrüsten. Damit können auch ältere Holzheizungen oder Öfen, die nach den gesetzlich geforderten Abgaswerten eigentlich außer Betrieb gehen müssten, dennoch problemlos weiterbetrieben werden. Das System ist für alle Biomasse-Heizanlagen bis zu einer Leistung von 50 kW geeignet. Für größere Anlagen (etwa im Industriebereich) hat Schräder entsprechend größer dimensionierte Systeme entwickelt.

Wärmetauscher-Systeme und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung runden die Produktpalette von Schräder dann ab. Zu einem großen Teil sind diese Systeme für den Einsatz in der Industrie gedacht. Zentrale Einzelraumlüftungen werden aber auch für Wohnräume angeboten.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1