Schräder Brandschutzhülse rund für doppelwandigen Edelstahlschornstein 30mm Iso.

Artikelnummer: sr-so

Kategorie: Wand- u. Deckendurchführung

Stärke umlaufend
Durchmesser Innen/Aussen
Länge

ab 142,32 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand (Sperrgut)

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Holz als Baumaterial für Häuser wird gerade wieder neu entdeckt und erlebt als Baustoff eine echte Renaissance. Holzriegelhäuser, Blockhäuser und sogar neu erbaute Fachwerkhäuser erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Obwohl diese Hausbauweise insgesamt zwar sehr feuersicher sind, stellte die Konstruktion von Wanddurchführungen bei Holzwänden bisher ein großes Problem dar.

Mit der speziell für Holzwände konstruierten Wanddurchführung vom deutschen Hersteller SCHRÄDER ist dieses Problem nun auf eine sehr elegante und formschöne Weise ein für allemal gelöst.

Die speziell konstruierte Komplett-Wanddurchführung erfüllt alle brandschutztechnischen Vorgaben und kann so eingebaut werden, dass ihre Außenseite auch brennbare Bauteile gefahrlos direkt berühren kann. Im Gegensatz zu anderen Wanddurchführungen für herkömmliche massive Wandbaumaterialen brauchen keine weiteren Sicherheitsabstände eingehalten werden.

Damit gelingt die Durchführung des Ofenrohrs durch brennbare Wandmaterialien mit geringstmöglichem Aufwand und höchstmöglicher technischer Sicherheit. Es braucht nur ein einzelnes, bereits komplett zusammengesetztes Formstück in das zuvor in die Wand gebohrte Loch eingesetzt werden.

Die Schräder Wanddurchführung eignet sich auch für die Durchführung durch Decken aus brennbaren Materialien und die Durchführung durch ein Dach, das nicht mit unbrennbaren Hartmaterialien gedeckt ist.

Komplett neu entwickelte, hoch leistungsfähige Dämmung des Abgasrohrs

Um auf der Außenseite des Formstücks keine gefährlichen Temperaturen entstehen zu lassen, muss für das Innere des Formstücks ein spezieller Dämmstoff eingesetzt werden. Der im Formstück verbaute Dämmstoff wurde von SCHRÄDER komplett neu entwickelt. Er ist deutlich leistungsfähiger und weitaus stärker isolierend als die in den sonst üblichen Mineralwolle-Dämmmaterialien. Damit kann sich nun das Äußere des Formstücks auch dann nicht erwärmen, wenn im durchgeführten Ofenrohr sehr hohe Temperaturen herrschen.

Passende Ausführungen für verschiedene Einsatzbereiche

Das Formstück für die Durchführung des Ofenrohrs durch verschiedene brennbare Materialien erhalten Sie bei uns in einer Vielzahl von unterschiedlichen Ausführungen, sodass für jeden Einsatzzweck das richtige Formteil zur Verfügung steht.

Unterschiedliche Längen

Sie können zunächst die benötigte Länge des Formstücks auswählen - passend zu Ihrer Wandstärke:

  • 120 mm
  • 240 mm
  • 360 mm
  • 460 mm oder
  • 1.000 mm

Jede Länge ist dabei zusätzlich individuell kürzbar. Damit können Sie für jede gegebene Wandstärke ein individuell passendes Formteil herstellen.

Unterschiedliche umlaufende Stärke

Bei der umlaufenden Stärke können Sie zwischen 85 mm und 125 mm wählen, je nachdem was Sie individuell benötigen.

Unterschiedliche Kombinationen aus Innen- und Außendurchmesser

Sie können für Ihren Bedarf unterschiedliche Kombinationen aus Innen- und Außendurchmesser auswählen:

  • 80 mm / 140 mm
  • 100 mm / 160 mm
  • 130 mm / 190 mm
  • 150 mm / 210 mm
  • 160 mm / 220 mm
  • 180 mm / 240 mm
  • 200 mm / 260 mm
  • 250 mm / 310 mm und
  • 300 mm / 360 mm

Sollte die von Ihnen benötigte Nennweite an einem Ende nicht dabei sein, können Sie durch den Einbau einer zusätzlichen Reduzierung und Erweiterung (separat erhältlich) jederzeit die von Ihnen benötigte Nennweite an jedem Ende herstellen.

Luftdichter Abschluss beim Einbau

Da die Wanddurchführung nach dem Einschieben mit einem Hochtemperaturdichtstoff verklebt wird, bildet sie auch eine Möglichkeit zur komplett luftdichten Durchführung des Abgasrohrs durch die Wand. Die Dampfsperre der Außenwand kann nahtlos mit dem Formteil verbunden und ohne jede Undichtigkeit angearbeitet werden.

Formschön und mit mehrfach geprüfter Sicherheit

Die Wanddurchführung von SCHRÄDER hat selbstverständlich eine bauaufsichtliche Zulassung (DIBt Z-7.4-3408) und ist zusätzlich noch intensiv auf höchstmögliche Sicherheit geprüft.

Auch optisch bleiben in keiner Situation Wünsche offen: Die Frontplatte aus Thermax SL, die zusätzlich auch noch einen weiteren Wärmeschutz auf der Innenseite bildet, verbindet sich perfekt mit der Edelstahlblende zu einem harmonischen Ganzen, das auch von der Innenseite her gesehen einen elegant hochwertigen Abschluss bildet. Das Abgasrohr wird dabei von der Blende komplett umschlossen.

Formschön, ästhetisch, hoch funktional und gleichzeitig hoch sicher - so sollte eine Wanddurchführung aussehen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Artikelbewertung

Informationen

Zulassung

Montageanleitung