Bioethanol Kamine

Lebendige Flammen als eindrucksvolle Deko

Schon die große Nachfrage nach unseren Kaminöfen zeigt: Feuer und Flammenspiel haben eine unvergleichlich faszinierende Wirkung auf Menschen. Sie sind eine lebendige Dekoration die Gemütlichkeit ausstrahlt und immer eine besondere Atmosphäre zaubert. Bio-Ethanolkamine sind als kleine Tischkamine die perfekte Lösung für alle Orte, an denen man keinen "richtigen" Kaminofen aufstellen kann: in der Gartenlaube oder auf der Terrasse, in einer Mietwohnung oder ganz einfach am Wohnzimmertisch.

Ein Bio-Ethanolkamin verbrennt lediglich reines Ethanol - also gewöhnlichen, reinen Alkohol. Da es sich bei Bio-Ethanol um einen besonders reinen Stoff ohne jegliche Zusätze handelt, sind die Flammen im Biokamin völlig geruchs- und schadstofffrei und komplett ohne jegliche Rückstände. Es entsteht auch kein Rauch, kein Ruß und keine Asche.

Das Ethanol wird ganz einfach in einen im Biokamin vorhandenen Tank gefüllt und zum Brennen gebracht. Es wird kein Rauchabzug und kein Schornstein benötigt. Das Aufstellen und die Bedienung eines Bioethanol-Kamins sind sehr einfach und unkompliziert. Zum Heizen eignen sich Bioethanol-Kamine aber nicht - dafür ist ihre Wärmeabgabe zu gering. Sie sind lediglich Dekorationsobjekte.

Großzügige Tanks sorgen dabei für eine Brenndauer von mehreren Stunden ohne nachfüllen zu müssen. Die Flamme kann nach Gebrauch auch selbst gelöscht werden, selbst wenn der Tank noch voll ist.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5

Bioethanol-Kamine bei Heimwerkerheld

In unserem Shop finden Sie eine breite Auswahl an Tischkaminen und Deko-Kaminen in unterschiedlichen Größen. Bei allen unseren Biokaminen handelt es sich um sehr hochwertige Qualitätsprodukte von Markenherstellern mit ausgesuchtem Design. Auf besondere Sicherheit wurde bei allen unseren Bio-Ethanolkaminen hoher Wert gelegt. Alle bei uns angebotenen Biokamine sind vom TÜV Rheinland zertifiziert und sehr sicher im Betrieb.

Der kleinste Biokamin in unserer Serie ist das Modell Tango. In verschiedenen Größen zwischen 20 x 20 cm und 40 x 40 cm ist der Tango besonders als Tischkamin geeignet.

Wie alle anderen Bioethanol-Kamine in unserem Shop ist auch der Tango ein besonders sicherer Biokamin: Der robuste Ethanolbehälter aus hochwertigem Edelstahl ist mit einer besonderen Absorptionseinlage (Keramikschwamm) ausgestattet, die den eingefüllten Alkohol komplett aufnimmt. So kann auch dann kein Ethanol auslaufen, wenn der Biokamin einmal versehentlich umkippen sollte. Zudem verringert die Einlage auch den Ethanolverbrauch - damit können Sie das sehr angenehme Flammenbild noch länger genießen. Sie können es auch zusätzlich durch einen

Mit seinem geringen Gewicht von nur 4 kg, dem hohen Sicherheitsstandard und dem großzügig dimensionierten Edelstahlbehälter mit 0,44 l ist der Tango in der kleinsten Ausführung (20 x 20 cm, 32 cm hoch) der optimale Tischkamin. Die edle Ausführung aus schwarzem oder weißem Edelstahl in Verbindung mit hochwertigem Glas sorgt dafür, dass auch der Kamin selbst ein sehr hochwertiges Accessoire in Ihrem Wohnraum ist. Für besonders rustikale Räume eignet sich auch die Granitoptik (Variante Granito).

Die beiden Modelle "India" und "Kilo" sind mit 67 x 27 cm und 60 x 35 cm etwas größer und schwerer. Diese beiden Modelle kommen ohne eine Glasverkleidung rund um die Flamme - optisch wirken sie also noch mehr wie ein "echtes", loderndes Feuer mitten auf dem Tisch. Auch hier können Sie als Farbe Schwarz, Weiß oder unsere sehr hochwertige Granitoptik (Granito) wählen. Den India gibt es wahlweise auch in zwei kleineren Größen (49 x 21,5 cm und 34 x 15,5 cm). Durch die Behältergröße von bis zu 1,5 l sind bei diesen Biokaminen schon sehr lange Brenndauern möglich.

Das Modell "Hotel" ist noch etwas größer als die anderen Modelle (70 x 34,4 cm, alternativ auch in 39 x 24,4 cm) und besticht vor allem durch seine schlichte Optik mit den beiden vorne und hinten angebrachten Glasscheiben. Dieses Modell eignet sich auch besonders gut für den Einsatz auf einer Terrasse oder im Wintergarten. Mit einem Gewicht von bis zu 21,5 kg eignet sich dieser Bioethanol-Kamin vor allem für den stationären Einsatz.

Das Modell "Galina" ist unser neuester Tischkamin. Mit 35,4 x 18 cm ist er sehr handlich und leicht (rund 4 kg), dabei aber besonders formschön und elegant, sodass er sich harmonisch in jede beliebige Tischdekoration einfügt. Mit einem etwas kleineren Brennstoffbehälter mit 0,5 l Fassungsvermögen sind mit diesem Modell nicht ganz so lange Brenndauern ohne Nachfüllen möglich wie bei den größeren, für den stationären Einsatz gedachten Modellen.

Auch die Modelle "Hotel" und "Galina" können Sie wahlweise in Schwarz, Weiß oder in unserer hochwertigen Granitoptik (Granito) ordern.

Welche Funktion haben die Keramikschwämme bei Bioethanol-Kaminen?

Keramikschwämme als Absorptionseinlage sind ein Kennzeichen sehr hochwertiger Bioethanol-Kamine. Sie erfüllen gleich mehrere Funktionen.

Ihre wichtigste Funktion ist das Überschwappen von Bioethanol aus dem Edelstahltank zu verhindern. Der ausgelaufene Alkohol beim versehentlichen Daranstoßen oder gar Umkippen des Ethanolkamins könnte sich sonst entzünden und einen Brand auslösen. Mit einem Keramikschwamm ist das nicht möglich - er saugt den Brennstoff vollständig auf und hält ihn sicher im Inneren des Brennstoffbehälters fest. Auf dieses Sicherheitsplus sollten sie auf keinen Fall verzichten.

Eine weitere wichtige Funktion des Schwamms ist die Reduktion des Brennstoffverbrauchs und damit die Verlängerung der Brenndauer des Biokamins.

Da der Keramikschwamm den Brennstoff nicht nur sicher in seinem Inneren festhält sondern auch sehr gleichmäßig abgibt, entsteht ein klares, ausgeglichenes Flammenbild und ein Flackern der Flamme wie bei vielen herkömmlichen Bioethanol-Kaminen wird verhindert.

Keramikschwämme sind komplett feuerfest - auch bei hohen Temperaturen, außerdem besonders stark saugfähig und nutzen sich nicht ab. Sie brauchen daher in der Regel nicht ausgewechselt werden.

Sicherheitshinweise

Die Inbetriebnahme eines Bioethanol-Kamins ist sehr einfach und unkompliziert - dennoch gibt es einige Sicherheitshinweise, die Sie unbedingt beachten müssen.

Stellen Sie Ihren Biokamin immer möglichst weit entfernt von brennbaren Stoffen auf - zu allen leicht entflammbaren Materialien muss zwingend ein Mindestabstand von 40 cm eingehalten werden.

Es empfiehlt sich, den Biokamin möglichst sicher zu befestigen, alternativ sollten Sie auf jeden Fall für eine sichere und stabile Aufstellung sorgen, damit der Bioethanol-Kamin nicht umkippen kann. Achten Sie darauf, dass Kinder und Haustiert möglichst keinen unbeaufsichtigten Zugriff auf den brennenden Kamin haben. Bei einer geplanten Wandmontage müssen sie zwingend die geltenden Brandschutzvorschriften einhalten. Am besten sichern Sie in diesem Fall auch die hinter dem Biokamin liegende Wand mit einer geeigneten, feuerfesten Platte.

Halten Sie sich bei einem Festeinbau des Bioethanol-Kamins immer genau an die Anweisungen des Herstellers (beiliegend).

Jede Verbrennung, auch die Verbrennung von Alkohol, verbraucht Sauerstoff. Achten Sie daher immer auf eine ausreichende Belüftung des Aufstellraums.

Verwenden Sie ausschließlich Bio-Alkohole als Brennstoff. Andere Brennstoffe, selbst wenn es sich dabei ebenfalls um Äthylalkohol handelt, sind für diese Geräte nicht zugelassen.

Füllen Sie die Vorratsbehälter immer maximal bis zu 3/4 und entzünden Sie das Bio-Ethanol ausschließlich mit langen Kaminzündern oder einem Gasanzünder mit ausreichender Länge.

Füllen Sie niemals in einem bereits brennenden Ethanolkamin Brennstoff nach!. Auch kurz nach dem Erlöschen der Flamme sollten Sie immer etwas warten, bevor sie Brennstoff nachfüllen - der noch heiße Behälter könnte sonst zu einer sehr schnellen, explosiven Entzündung des Brennstoffs führen. In diesem Fall besteht die Gefahr schwerer Verletzungen.

Löschen Sie brennende Flammen immer nur unter Zuhilfenahme des beiliegenden Schüreisens um sich am heißen Behälter nicht zu verbrennen.

Zurück zur Übersicht: Kamine