Novaline

 Novaline - Qualität aus Deutschland...

Novaline - Qualität aus Deutschland

Schon Stiftung Warentest hat es klar festgestellt: Wer einen guten Ofen will, muss auf jeden Fall explizit auf Qualität achten. Billigöfen aus dem Baumarkt sind nicht nur ihr Geld nicht wert, sondern auch häufig noch ein Sicherheitsrisiko. Bei Novaline sind Sie dagegen in Sachen Qualität auf der sicheren Seite: Der Hersteller aus Deutschland bietet hochwertige Öfen mit guter Ausstattung.

Novaline

Das baden-württembergische Unternehmen hat sich schon seit vielen Jahren einen guten Ruf unter den Ofenherstellern erworben und glänzt mit qualitativ hochwertigen und langlebigen Öfen in herausragendem Design.

Verschiedene Kaminöfen mit Leistungen zwischen rund 4 und 7 kW sorgen für angenehme Wärme im Wohnzimmer, die mit Speckstein verkleideten Seiten halten auch nach dem Ausgehen des Feuers im Kaminofen die Wärme noch für Stunden.

Umweltschonende Heiztechnik

Besonders hervorstechend: die Umwelt-Eigenschaften der Öfen - fast alle Öfen im Programm von Novaline erfüllen bereits heute schon die Vorgaben der Stufe 2 der geltenden BImSchV, der Bundesimmissionsschutzverordnung.

Das hat durchaus praktische Konsequenzen: Öfen, die diese Vorgaben nicht erfüllen, dürften bei Feinstaub-Alarm gar nicht erst in Betrieb genommen werden. Mit fast allen Novaline-Modellen kann man wegen der geringen Staubbelastung und des guten Abbrand- und Emissionsverhaltens auch in solchen Fällen unbesorgt heizen. Das gilt sogar für viele ältere Modelle, die die strengen Auflagen der Umweltschutzämter ebenfalls bereits seit langem erfüllen.

Auf diese hohen Umweltstandards wird bei Novaline großer Wert gelegt. Moderne Heiztechnik soll ja auch möglichst umweltschonend und nachhaltig sein.

AMS - System bei Novaline

Alle Öfen von Novaline zeichnen sich bereits von vornherein durch hervorragende Wärmespeichereigenschaften aus. Das speziell von Novaline entwickelte Wärmespeichersystem AMS, wie es beispielsweise beim Modell Fortuna zum Einsatz kommt, geht hier allerdings noch einen Schritt weiter:

Die schwere Top-Platte mit rund 40 kg wird hier durch einen zusätzlichen Block aus Feuerbeton, der ebenfalls rund 40 kg wiegt, ergänzt. Beide zusammen sorgen für eine hervorragende, hoch wirksame Wärmespeicherung. Schon drei Stunden heizen genügen, um das System auf 140 °C zu erwärmen. Kühlt der Kaminofen danach für sechs oder acht Stunden ab, beträgt die Temperatur des Speicherblocks immer noch rund 50 °C, er gibt also weiterhin noch Heizwärme an den Raum ab.

Das so hoch effiziente System macht die mit AMS (Accumulation Modul System) ausgerüsteten Ofenmodelle sogar für den Einsatz als Nachtspeicherofen geeignet.

Aktuelle Ofenmodelle im Programm

Neben einer großen Auswahl an bewährten Modellen sorgen gerade die aktuellen Modelle von Novaline für viel Aufsehen.

Das schon erwähnte Modell Fortuna ist ein Kaminofen mit einer Heizleistung von durchschnittlich 7 kW und sorgt damit auch in größeren Räumen für ausreichend Wärme. Ausgerüstet mit dem innovativen Speichersystem AMS sorgt der schlanke Kaminofen dafür, dass auch lange nach dem Heizen noch Wärme abgegeben wird. Mit einer Höhe von etwa 150 cm und einem Durchmesser von rund 65 cm spart das zylindrische Design auch Platz im Raum. Das schwarze Metallfinish, die abgesetzte Tür und die ins Design integrierte Top-Platte sorgen für eine harmonische und minimalistische Optik.

Ebenfalls neu sind die Modelle Picco und Perla, die mit ihrer flacheren Front und der integrierten Tür noch minimalistischer wirken. Sie sind etwas kleiner als das Modell Fortuna und bringen 4 oder 7 kW Heizleistung.

Der Kaminofen "Carina" ist ebenfalls noch ganz neu im Programm. Die Front ist hier noch gerader ausgeführt als bei den anderen beiden Modellen, die Ähnlichkeit ist aber dennoch unverkennbar. Mit einer Leistung von 5,5 kW im Durchschnitt liegt das Modell im Mittelfeld zwischen Picco und Perla.

Öfen von Novaline sind vor allem dann eine gute Wahl, wenn Sie einen formschönen, leistungsfähigen und langlebigen Kaminofen suchen, und auf gute Wärmespeichereigenschaften Wert legen.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1


Hiervon häufig gesucht