Schornstein-Lexikon

K

Kaltluftgitter

Kamin und Kaminöfen werden eingesetzt, um eine Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen. Außerdem wird die abgegebene Wärme eines Einzelbrandofens als deutlich angenehmer empfunden gegenüber herkömmlichen Heizungssystemen. Um einen effizienten Abbrand zu gewährleisten, muss die Leistung von einem Kamin oder Kaminofen optimiert werden. Dazu werden Kamingitter eingesetzt. Dazu gehört auch das Kaltluftgitter. Die Aufgabe des Kaltluftgitters An Kamin oder Kaminofen müssen verschiedene Lüftungsgitter...

Kamineffekt

Der Kamineffekt beschreibt einen physikalischen Vorgang, welcher für einen optimalen Abbrand im Ofen genutzt wird, aber auch negative Auswirkungen verursacht, die schon bei der Planung eines Kamins zu berücksichtigen sind. Was ist der Kamineffekt? Der Kamineffekt ist ein Phänomen, das auch in der Natur beobachtet werden kann. Warme Luft besitzt eine geringere Dichte als kalte Luft, weshalb sie nach oben steigt. Dieser Effekt wird auch als Konvektion bezeichnet. Ein Kamin bzw. Schlot in...

Kaminlicht

Bei einem Kaminlicht handelt es sich um Dekorations-Kamine. Sie sollen die Optik eines "echten" Kaminofens imitieren und dienen primär zu Dekorations- anstatt zu Heizzwecken. Bei manchen Kaminlichtern ist aber eine zusätzliche Heizfunktion möglich. Beim Kaminlicht unterscheidet man je nach Betriebsweise Elektrokamine, Bioethanol-Kamine und Gaskamine. Elektrokamine Elektrokamine erzeugen durch spezielle LEDs und Wasserdampf ein künstliches Bild von flackernden Flammen und Rauch. Hierbei...

Kaminrohrset

Ein Kaminrohrset besteht gewöhnlich aus einem Rauchrohr, einer Wandrosette und einem Doppelwandfutter. Beim Ofenrohr ist in den meisten Fällen ein 90°-Winkel zusätzlich beigelegt. Das Kaminrohrset enthält damit alles, was für den Anschluss eines Kaminofen an den Schornstein benötigt wird. Ein Beispiel für ein solches Set finden Sie etwa hier: 3teiliges Ofenrohrset in unserem Shop. Dieses Set in unserem Shop ist zusätzlich mit hitzebeständigem Senotherm-Lack versehen und damit für eine...

Kernbohrung

Die Kernbohrung für einen Einzelraum-Abbrandofen Soll der neue Kaminofen angeschlossen werden, ist dafür oftmals noch keine Öffnung zum Schornstein vorhanden. Das Öffnen der Wand bzw. des Kamins erfolgt mittels einer Kernbohrung. Diese Kernbohrung sollte unbedingt von einem Fachbetrieb durchgeführt werden. Definition einer Kernbohrung und die verwendeten Werkzeuge Kernbohrungen werden vorgenommen, wenn der zu bohrende Durchmesser für einen herkömmlichen Bohrer zu groß ist. Dann wird...

Kondensat

Kondensat ist an einem Schornstein und somit auch beim Kaminofen ein wichtiger Aspekt, der in mehrfacher Hinsicht zu berücksichtigen ist. Wasser ist in Brennstoffen ebenfalls enthalten Bei der Verbrennung von Feststoffen entsteht immer auch Wasserdampf, da die Brennstoffe in einem bestimmten Umfang auch Wasser enthalten. Sogar Benzin enthält beispielsweise Wasser. In Holz kann der Wasseranteil je nach Restfeuchte sogar ausgesprochen hoch sein. Wasser verdampft bei der Verbrennung und...

Konformitätserklärung

Eine Konformitätserklärung ist grundsätzlich eine Erklärung eines Herstellers, dass sein Produkt allen Anforderungen entspricht, die die geltenden Normen voraussetzen. In Bezug auf welche Normen das Produkt dabei konform ist, muss in der Erklärung natürlich exakt angegeben sein. Heute ist diese Erklärung allerdings innerhalb Europas durch die CE-Kennzeichnung und eine Leistungserklärung der Herstellers (Declaration of Performance) abgelöst. Eine Konformitätserklärung gab es früher zu allen...

Konzentrisch

Ein konzentrischer Schornstein, auch als Luft-Abgas-Schornstein oder LAS bezeichnet, ist ein Frischluft- und Abgassystem, bei dem der Schornstein für die vom Abbrandofen benötigte Frischluft in den Ofen und die bei der Verbrennung entstehenden Abgase aus dem Ofen transportiert. Der Schornstein besitzt hier eine Querschnittsfläche für zwei räumlich voneinander getrennte Leitungen. Ursprünglich stammt die LAS-Technik von Feuerstätten, bei denen die Raumluft nicht genutzt werden kann oder darf....

Korrosionsklasse

Die Korrosionsklasse bezieht sich vor allem auf die Abgasanlage zum Abbrandofen (Kamin, Kaminofen, Pelletofen. Öleinzelofen usw.). Dabei sind genormte Mindestanforderungen zu erfüllen. Die Korrosionsklasse definiert den Korrosionsschutz beim Abbrand Kaminrohre, Kamineinsätze aus Stahl oder Edelstahl sind meist doppelwandig auszuführen. Bei der Korrosionsklasse geht es weniger um den Rostprozess (Oxidation), der an einer Stahllegierung bei Kontakt zu Sauerstoff (Luft) einsetzt und durch...

Kraglänge

Unter der Kraglänge oder der 'frei auskragenden Länge' wird bei einem Edelstahlschornstein jene Länge bezeichnet, die zwischen dem letzten Wandhalter und dem Schornsteinkopf bzw. der Schornsteinmündung liegt. Man sagt: "Der Schornstein ist 3 m frei auskragend montiert". Zulässige Kraglängen Um die Stabilität eines außen montierten Schornsteins zu gewährleisten, muss die frei auskragende Länge beschränkt werden. Der Schornstein darf nur eine bestimmte Strecke weit frei in die Luft...